Achtung! Achtung! Achtung!

Es sind verunsichernde Zeiten

 

Die Betreuung in der Schwangerschaft und im Wochenbett kann normal weiterhin stattfinden. Einzige Bedingung von mir: Bitte gebt mir vorher Bescheid, ob ihr selbst oder jemand in eurem näheren Umfeld erältet und krank ist.

 

Kurse laufen nur teilweise. Was geht und was nicht erfahrt ihr hier.

 

 

Jeder Frau steht eine Betreuung durch eine Hebamme während der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit zu. Da eine Hebammenbetreuung zeitintensiv ist, bitte ich um Verständnis, dass meine Kapazität dafür begrenzt ist. Daher ist eine frühe Anmeldung dafür unabdingbar.

 

Sollte es leider so sein, dass keine Hebamme gefunden wird, habe ich eine Ambulanz mit Sprechzeiten, bei der um telefonischer Voranmeldung gebeten wird.